Berufsbegleitende Ausbildung: Systemische Aufstellungsarbeit 2019 - 2020

Die systemische Aufstellungsarbeit bietet die Möglichkeit, persönliche Themen, Krisen und Probleme in der Familie, im Beruf oder mit der Gesundheit durch eine lösungsorientierte Weise anzugehen.

Ausbildungsinhalte:

  • Es werden Anliegen der Personen aus der Gruppe aufgestellt und besprochen.
  • Es werden viele praktische Übungen für sich allein, zu zweit oder in grösseren Gruppen durchgeführt.
  • Erlernen der Ordnungen in Systemen wie Familie, Team, Geschäft usw.
  • Erlernen und Erkennen von unbewussten Dynamiken
  • Erkennen komplexer Zusammenhänge in Systemen
  • Förderung der Eigenverantwortung, Selbstmanagements und gesunder Abgrenzung
  • Selbstreflektion
  • Stärkung des Vertrauens in die eigenen Wahrnehmungen und der Intuition
  • Förderung von Mitgefühl und Achtsamkeit
  • Auseinandersetzung mit den eigenen Themen
  • Abbau von Stress, Störungen und Blockaden
  • Erlernen und üben der systemischen Aufstellungsarbeit und Trauma-Arbeit in drei Modulen

 

Voraussetzungen:
Interesse an der systemischen Aufstellungsarbeit

Psychische Belastbarkeit

Bereitschaft sich auf seine eigenen Themen einzulassen

Bereitschaft Verantwortung für sich zu übernehmen

Bereitschaft Neues, Unkonventionelles zu lernen

Bereitschaft sich auf eine Gruppe einzulassen

Modul 1: Ordnungen, Dynamiken und Systeme, 8 Ausbildungstage

Die ersten 8 Seminartage geben einen tieferen Einblick in die Wirkungsweise der systemischen Aufstellungsarbeit. Ordnungen, Bindungen, Beziehungen, unbewusste Dynamiken und Wirkungsweisen werden aufgezeigt. Themen wie Mann – Frau, Partnerschaften, Eltern – Kinder, Familiensysteme, Ahnenreihe, Bindung, Ordnungen, Reihenfolge, Rangfolge, Schicksale wie früher Tod, Unfälle, Krankheit, Kinderlosigkeit, usw. usw. werden eingehend besprochen.

Modul 2: Eigenes Selbst, eigener Raum, Verantwortung, 6 Ausbildungstage

In diesem Modul geht es vor allem das eigene Selbst, um gesunde Abgrenzung, eigener und fremder Raum, Verantwortung für sich, die eigene Arbeit und die eigene Kompetenz. Anhand praktischer Übungen, systemischen Aufstellungen und reflektieren der Erfahrungen werden weitere Kompetenzen für die Arbeit erlernt.

Modul 3: Trauma-Arbeit und Praktisches Üben, 8 Ausbildungstage, 2 Austauschtage

An den 8 Seminartagen des letzten Moduls geht es um Trauma-Arbeit und systemische Aufstellungen in der Einzelarbeit und in der Kleingruppe. Die systemische Aufstellungsarbeit wird eingehend gezeigt, geübt und besprochen.

 

Modul 2 und 3 sind auch offen für Personen, die bereits eine Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit abgeschlossen haben und sich noch mehr mit den neuen Erkenntnissen der Arbeit auseinandersetzen möchten.

 

Nach dem Absolvieren aller drei Module, bzw. Modul 2 und 3 erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Teilnahmebestätigung.

Daten:
Jeweils Freitag
Modul 1: 23.8. / 6.9. / 20.9. / 18.10. / 8.11. / 15.11. / 29.11. / 13.12.2019
Modul 2: 10.1. / 24.1. / 7.2. / 6.3. / 20.3. / 3.4.2020
Modul 3: 1.5. / 15.5. / 29.5. / 5.6. / 19.6. / 21.8. / 4.9. / 18.9. / 23.10. / 20.11. 2020

Die Seminarzeiten sind jeweils von 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Ort der Ausbildung:
Migros Klubschule Sursee
Bahnhofstrasse 30 (Migrosgebäude, in dem sich auch SportXX befindet)
6210 Sursee

Kosten:
Modul 1 Fr. 1280.-

Modul 2 Fr. 960.-

Modul 3 Fr. 1600.-

Total Fr. 3840.-

 

Modul 2 und 3 können nur gebucht werden, wenn Modul 1 besucht oder eine Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit bereits absolviert ist.


Jedes Modul wird einen Monat vor Beginn in Rechnung gestellt und muss bis eine Woche vor Beginn bezahlt sein.

Anmeldung:

Die Anmeldung muss bis spätestens zwei Wochen vor Beginn des jeweiligen Moduls erfolgt sein. Die Anzahl ist beschränkt.

Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit den weiteren Infos.

Versicherung:
Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

Wählen Sie ein Modul

Die Ausbildung findet in drei Modulen statt.

Modul 2: 6 Kurstage / Fr. 960.- Anmelden
Modul 3: 10 Kurstage / Fr. 1600. Anmelden