Zu meiner Person

Monika Suppiger

Monika Suppiger-Marti

1963 zusammen mit einem Zwillingsbruder in
einer Grossfamilie geboren und aufgewachsen
verheiratet, Mutter von 2 Söhnen 1993 / 1995.

Durch einen folgeschweren Skiunfall im Alter von 21 Jahren begann ich viel über mich, meinen Körper, den Geist und die Seele zu forschen, zu erfahren und zu erkennen. Viele Zusammenhänge wurden mir klar und ich konnte zunehmend schmerzfreier werden. Es interessiert(e) mich, wie was in unserem Körper, in unserem Geist und in der Seele wirkt und wie es sich auch auf unser tägliches Leben auswirkt. Durch die verschiedenen Ausbildungen, die Weiterbildungen und Seminarbesuche lernte ich, wie ich meinen Klienten Unterstützung und Begleitung sein kann. So freue ich mich immer wieder, dass ich das tun darf, was mich freut, erfüllt, interessiert und bereichert. Ich bin dankbar für diesen Weg.

WERDEGANG
  • 8 Jahre tätig als Kindergärtnerin
  • 3 jährige berufsbegleitende Ausbildung zur med. Masseurin VDMS 1991-1994
  • Eigene Praxis seit 1994
  • Weiterbildungen in Touch for Health, Brain Gym 1992-1995
  • Reiki/ Meisterin/ Lehrerin, ausgebildet im traditionellen Usui-System, 1996-1999
  • Ausbildung in Familien- und Strukturaufstellungen bei Dr. Bertold und Gabrielle Ulsamer/Freiburg im Br., 2001-2003
  • Weiterbildung in Touch of Oneness 2009 bei Petra Schneider, Deutschland
  • cqm 1- 3  2009 – 2010 bei Gabrielle Eckert
  • Ganzheitliche Traumaarbeit bei Gila Ring 2016
  • Diverse Seminarbesuche bei Bert Hellinger, Sneh Viktoria Schnabel, Daan van Kampenhout, Nina Dul, Diana Cooper, Petra Schneider, Ero Langlotz, Jana Haas, Clemens Kuby usw.
  • "Organsprache" bei Michael Spars 2016-2017